Träger und Freundeskreis

Die TelefonSeelsorge Vogtland ist eine Einrichtung der christlichen Kirchen des Vogtlandes und wird von ihnen getragen.
Als Rechtsträger wurde das Diakonische Werk Auerbach/Vogtl. bestimmt.
Die Träger werden durch ein Kuratorium unterstützt.

Die TelefonSeelsorge Vogtland ist Mitglied der „Evangelischen und Katholischen Konferenzen für TelefonSeelsorge“.

TelefonSeelsorge Deutschland
Diakonisches Werk Sachsen
Diakonisches Werk im Kirchenbezirk Auerbach e.V.
Das Diakonische Werk - Stadtmission Plauen e. V.
Bistum Dresden-Meißen
Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsen
International Federation of Telephone Emergency Services
Freikirchliche Gemeinden des Vogtlandes
Ev.- Method. Gemeinden des Vogtlandes

Kuratorium

Dem Kuratorium der TelefonSeelsorge in Südwestsachsen gehören an:

  • je ein Vertreter der Träger
  • der Leiter der koordinierenden Stelle
  • zwei Vertreter der Ev.-Luth. Landeskirche
  • ein Vertreter der Rö.-Kath. Kirche
  • ein Vertreter der Ev.-Meth. Kirche
  • ein Vertreter des Bundes Ev.-Freikirchlicher Gemeinden
  • je ein Vertreter der Regionalbeiräte
  • ein Vertreter des Freundes- und Förderkreises

Amtierender Vorsitzender des Kuratoriums ist seit November 2016 Pfarrer Stephan Tischendorf aus Plauen.

Der Freundes- und Förderkreis der TelefonSeelsorge Südwestsachsen e.V.

... ist seit September 2007 ein eingetragener Verein zur Unterstützung der Arbeit der TelefonSeelsorge Vogtland und Südwestsachsen. Er wurde im November 2000 gegründet. Da die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst anonym bleiben müssen, können sie Aufgaben gegenüber der Öffentlichkeit selbst nicht wahrnehmen. Hier soll der Freundes- und Förderkreis helfen.

Der Verein erfüllt gemäß seiner Satzung wesentliche Aufgaben:

  • Er tritt in der Öffentlichkeit auf und macht die Arbeit der TelefonSeelsorge Vogtland bekannt, z.B. durch Medienbeiträge oder Veranstaltungen.
  • Er wirbt und sammelt finanzielle Mittel, damit die TelefonSeelsorge Vogtland ihre Aufgaben besser wahrnehmen kann.
  • Er unterstützt die Aus- und Fortbildung der Mitarbeitenden und würdigt ihr ehrenamtliches Engagement.

Der Freundes- und Förderkreis der TelefonSeelsorge SWS e.V. wird ehrenamtlich geführt. Der Vorstand arbeitet mit den Leitern und dem Kuratorium der TelefonSeelsorge Vogtland und Zwickau zusammen und unterstützt deren Projekte. Der Freundes- und Förderkreis steht jedem an der Arbeit der TelefonSeelsorge Vogtland uns Zwickau Interessierten offen.

Beitrittserklärung Download

Vereinsvorsitzender ist Herr Bernd Fischer.

Freundes- und Förderkreis der
Ökumenischen TelefonSeelsorge Südwestsachsen e.V.
Herr Bernd Fischer
Schmalzbachsiedlung 26a
08468 Heinsdorfergrund
Tel. 03765 / 22812
Mail: freundeskreis@telefonseelsorge-sws.de




Anonym. Kompetent. Rund um die Uhr.

0800 / 111 0 111   •   0800 / 111 0 222

Die Deutsche Telekom ist Partner der TelefonSeelsorge. Ihr Anruf ist kostenfrei.

  • Telefon
0800 / 111 0 111
0800 / 111 0 222